Sonntag, 13. Februar 2011

kleines Monster

Dieses kleine Monster haben wir letztes Wochenende meinem Neffen geschenkt (er ist 2 Monate alt). 
Im Monsterbauch steckt noch eine Rassel drin, so kann der Kleine jetzt schon damit spielen.

Die Anleitung dafür ist von hier.


 Momentan bin ich fleissig am stricken, eigentlich wollte ich ja was häckeln, habe jedoch nichts passendes gefunden. So ist es nun das folgende "Ding" geworden. Nein..., kein Stirnband...,es ist noch nicht fertig;-), aber hoffentlich bald...
Ich werde euch auf dem laufenden halten, deshalb verrate ich euch noch nicht woher das Strickmuster stammt. Einige von euch kennen es vielleicht schon;-)....




Kommentare:

  1. Ich mag diese kleinen Monster total!
    Aber sag mal hast du keine Angst, dass der Kleine die aufgenähten Knöpfe abbekommen und verschlucken könnte?! Ich meine es nur gut, da ich selbst bei sowas immer sehr vorsichtig bin ;)
    Aber zuckersüss als Deko oder wenn er älter ist!
    LG Sylvia

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Sylvia,
    Solche Knöpfe sind natürlich nicht ohne. Daher habe ich sie mit festem Garn angenäht und zwar so viele Male, dass es sogar für uns nicht möglich ist sie abzureissen.
    Kleine Kinder lieben es einfach an Knöpfen herumzusaugen und darauf herumzubeissen.
    Ich habe aber der Mama aber auch gesagt, dass wenn es ihr zu unsicher sei, sie die Knöpfe abnehmen könne.

    Alles Liebe
    Karin

    AntwortenLöschen