Freitag, 22. Juli 2011

es gibt was zu feiern

Heute ist der 1. Geburtstag meines Blogs und ich kann gar nicht glauben wie schnell die Zeit vergangen ist. Zudem sind etwas über 100 Leser auf meinem Blog registriert, was mich unglaublich freut. Ihr seit alle spitze und ich freue mich, in eurer Welt sein zu dürfen.

Da ich erst eine Verlosung gemacht habe, habe ich mir gedacht, 
dass ich wieder einmal ein kleines DIY poste. 

Armband:

So sollte es etwa aussehen wenn das Armband fertig ist;-).

 
Ihr braucht 6-7 Hozkugeln im Durchmesser von 18mm (egal mit oder ohne Loch),
einen Streifen Stoff in der Länge von 65cm, breite von 4cm
und einen Verschluss (leider auf diesem Bild nicht so gut erkennbar).

 Den Stoffstreifen im Bruch rechts auf rechts falten und nähen, 
dabei nur die eine schmale Seite zunähen. 

Den Streifen wenden.

Am zugenähten Ende einen Knoten machen.

Eine Holzperle nach der anderen einführen und 
dazwischen jeweils einen Knoten machen.

Wenn die gewünschte Länge erreicht ist, 
ca. 3cm vom letzten Knoten entfernt, abschneiden.

Den Stoff nach innen falten, 
so dass man das offene Ende verschliessen kann.

 Verschluss annähen.

FERTIG.


Ich wünsche euch ganz viel Spass beim Nacharbeiten.
Alles Liebe
Karin











Kommentare:

  1. Liebe Karin
    Ganz herzlichen Glückwunsch zu deinem 1. Blogger-Geburtstag:). Vielen Dank für die tolle Anleitung. Da kann man sich ja für jedes Outfit den passenden Schmuck kreieren;). Und dabei erst noch Stoffrestchen verwerten. Super.
    Liebi Grüessli Moni

    AntwortenLöschen
  2. Alles Gute zum "Geburtstag"! Und vielen lieben Dank für das Tutorial.
    Liebe Grüsse, lealu

    AntwortenLöschen
  3. wow! scho es johr ume.. ich finds unglaublich toll, was du uns do alles zeigt hesch!
    merci für d aaleitig vom armaband.. ich da mis tuschte vo dir sehr gärn aa und dängg, i mach mer sälber no s einte oder andere.

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Karin,
    auch von mir, die ich über p.'s Blog bei dir gelandet bin, alles Gute zum Bloggeburtstag!! Und da es draussen regnet, regnet und nochmals regnet und die Kids Beschäftigung brauchen, werde ich mit ihnen deine tolle Armbandidee sicher bald aufgreifen - mal was Schönes für Mama machen! Das sind doch tolle Aussichten - fast sonnig *grins*
    Liebe Grüße,
    Sabine, deine Nr. 103

    AntwortenLöschen
  5. Alles Gute zum Blog-Geburtstag - und noch viele kreative Stunden! Doris

    AntwortenLöschen